Lebensbund

Das Lebensbundprinzip haben so gut wie alle Studentenverbindungen in Deutschland gemein. Es bedeutet ein Leben lang verbunden und befreundet zu sein. Wie wir Teuten das leben und was es bedeutet, erfährst Du, wenn Du auf „weiterlesen“ klickst.

Frühstück beim Alten Herren

 
 
 
 
 
 
 
 

Weiterlesen …

Fechten

Das akademische Fechten ist eine Jahrhunderte alte studentische Tradition. Bis in die heutige Zeit wird es von vielen Studentenverbindungen praktiziert. Teutonia ist fakultativ schlagend. Das bedeutet, dass bei uns jeder das Fechten lernt und regelmäßig trainiert, aber jedem Bundesbruder freigestellt ist eine scharfe Partie zu schlagen. Klicke auf "Weiterlesen" um mehr zu erfahren.

tl_files/HP_Bilder/2002-09-11 Mensur Fritze und Sebastian - Alania.jpg

Weiterlesen …

Im Studium und danach

"Teutonia", dass heißt auch nach dem Studium noch mit jungen und alten Bundesbrüdern in Kontakt bleiben. Das heißt die Älteren zu stützen und die Jungen zu unterstützen. Wie wir das machen erfährst Du, wenn Du auf "Weiterlesen" klickst.

tl_files/HP_Bilder/AH2 Kneipe.JPG

Weiterlesen …

Tradition oder Zukunft?

Traditionell und trotzdem modern! Wie das funktioniert und wie jeder Einzelne sich dabei einbringen kann erfährst Du, wenn Du auf "Weiterlesen" klickst.

tl_files/HP_Bilder/Die Chargierten des Sommersemester 2013.jpg

Weiterlesen …